Nutzen sie gegenabholung voll aus!

Funktionen im Überblick: Der Kalender

Der Kalender

Allen registrierten Benutzern von gegenabholung.de steht ein persönlicher Kalender zur Verfügung. In diesen können Sie neben Flohmarkt-, Sperrmüll- und Wohnungsauflösungsterminen auch Abholtermine für Anzeigen vermerken. Außerdem haben Sie die Möglichkeit persönliche/private Termine einzutragen und sich an diese per Mail erinnern zu lassen.

Wie kommen die Termine in Ihren Kalender? Zum einen haben Sie bei jeder Anzeige und bei jedem Termin die Möglichkeit, es zum Kalender hinzuzufügen (1). Auch auf den Übersichtsseiten der Termine können Sie diese einfach in Ihren Kalender aufnehmen (2).

Termine in den Kalender übernehmen


Der Kalender an sich befindet sich im „mein“-Bereich von gegenabholung.de. Dort haben sie verschiedene Optionen, mit Ihrem Kalender zu arbeiten.

1. Sie können sich eingetragene Termine ansehen. Klicken Sie dafür auf den jeweiligen Tag. Ihre Termine werden unterhalb der Monatsübersicht aufgelistet.


2. Wenn Sie die Termine sehen, können Sie diese über die Buttons auch bearbeiten oder löschen. Über die Funktion „bearbeiten“ können Sie nicht nur die Beschreibung des Termins ändern, sondern auch Datum, Uhrzeit und wann Sie an diesen Termin erinnert werden wollen.


3. Eigene Termine können Sie über den Button „Neuen Termin anlegen“ eintragen. Wählen Sie zunächst den Tag, an dem der private Termin stattfindet und klicken Sie auf den Button „Neuen Termin anlegen“. Geben Sie dann Ihre Beschreibung, die Uhrzeit und den Zeitraum an, in dem Sie vorher benachrichtigt werden wollen.

Kalenderübersicht im persönlichen Bereich


Sie können sich an jeden Ihrer Termine per E-Mail erinnern lassen. Diese Zeitspanne ist für jeden Termin individuell einstellbar.

Sofern Sie bereits Termine in Ihrem Kalender haben, werden die aktuellen Termine immer oben rechts angezeigt, wenn Sie eingeloggt sind.

Anzeige nächste Termine im Cockpit

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Ja, ich will etwas verschenken